Russland wird zum Global-Player in der Landwirtschaft

IMG_20171005_184805 (2)Zum ersten Mal nach einer zweijährigen Unterbrechung nahm die offizielle russische Delegation an der Internationalen Grünen Woche in Berlin teil. 

Über 30 landwirtschaftliche Betriebe und Lebensmittelhersteller aus 15 russischen Regionen, darunter aus dem Autonomen Kreis der Jamal Nentzen, den Gebieten Moskau, Nowgorod, Saratow, Tambowsk präsentierten auf dem Berliner Messegelände rund 300 verschiedene Produkte.

Mehr über die russische Beteiligung an der Internationalen Agrarmesse und aktuelle Entwicklung der Landwirtschaft in Russland erfahren Sie im Handelsblatt-Artikel.

Comments are closed.