Geschäftsklima Russland 2017: Bessere Stimmung und höhere Handlungsbereitschaft bei den deutschen Unternehmen

IMG_9906Am 24. Februar 2017 stellte die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer zusammen mit dem Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft die Ergebnisse einer jährlichen Umfrage „Geschäftsklima Russland 2017“, die bereits zum 14. Mal unter den in Russland tätigen deutschen Unternehmen durchgeführt wurde.

68% von den 190 befragten deutschen Unternehmen sind optimistisch  über die Entwicklung der russischen Wirtschaft. Vor einem Jahre war es knapp die Hälfte der Umfrageteilnehmer. „Die deutschen Unternehmen in Russland sind deutlich optimistischer in das neue Jahr gestartet. Das Geschäftsklima im Land hat sich nach zwei Krisenjahren deutlich verbessert“, kommentierte Matthias Schepp, der Vorstandsvorsitzende der AHK Russland.

Spürbar positivere Einschätzungen gaben die Unternehmensvertreter auch für eigene Geschäftslage, Umsätze und Investitionspläne an.

Weitere Informationen: Geschäftsklima Russland 2017, Deutsch-Russische Auslandshandelskammer, Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft

Comments are closed